Über mich

Willkommen in meiner Welt!

 Wanderung in Kitzeck.

Wer bin ich? Ich bin die Wuede Henn. Den Namen haben mir Bekannte verpasst, da ich auch bei Mistwetter nicht von meiner Rennsemmel (meinem Rennrad) zu bekommen bin.

Aufgewachsen und geboren in der Steiermark, zog es mich gemeinsam mit P.S. in die große weite Welt – nach Wien 😉 .

Mich in der Natur zu bewegen, das machte mir schon immer großen Spaß. Auch das Reisen und Lesen gehört zu meinen großen Leidenschaften.

Im April 2014 ist unser zweiter Chaot (der erste Chaot – das bin ich 😉 ), ein waschechter Appenzeller Sennenhund, bei uns eingezogen und hält uns stetig auf Trab. Felix begleitet uns fast auf allen Touren und hat für sein junges Alter schon viele Abenteuer erlebt. Als ausgebildeter Therapiebegleithund wickelt er so ziemlich alles um den kleinen Finger, ähm um die Pfote natürlich!

Knapp ein halbes Jahr später, änderte sich von heute auf morgen so ziemlich alles. Ich zog mir bei einem Unfall eine sehr schwere Verletzung zu. Es gab viele Rückschläge, aber dadurch habe ich auch meine große Leidenschaft – das Rennradfahren – für mich entdeckt und es ging wieder aufwärts.

Bei meinen Abenteuern gibt es immer wieder kulinarische Herausforderungen, da ich von Geburt an Zöliakie habe. Egal ob es sich dabei um Urlaube, Ausflüge oder um Radrennen handelt, glutenfreie Ernährung spielt dabei immer eine wesentliche Rolle.

Ich freue mich, dass du mich auf meinen Abenteuern begleitest.

Viel Spaß beim Lesen und rock on – du lebst nur einmal!!!